DDownload - Bezahlmethoden weggefallen

Begonnen von Mister Sinister, 31. August 2022, 13:35

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

Mister Sinister

Hi, leider kann man bei DDownload nicht mehr per SEPA/Sofortüberweisung bezahlen. Auch Paysafe, etc geht nicht. Nur Bitcoin, Kreditkarte, Cash to Code und Paypal.

Das kommt aus unterschiedlichen Gründen für mich nicht in Frage. Dann kann ich Premium also erstmal vergessen?

Danke für eure Antworten.

Grüße

Acitana

Ist nichts neues, auf Reseller ausweichen oder abwarten was da noch kommt

DDownload - Sharehoster kämpft mit Problemen
07.08.2022 von Lars Sobiraj
DDownload verlor nun diverse Zahlungsmethoden und erhält schlechte Bewertungen. Es geht um Drosselungen und automatische Abo-Verlängerungen.
https://tarnkappe.info/artikel/sharehoster/ddownload-sharehoster-kaempft-mit-problemen-253560.html

Lennox

Zitat von: Mister Sinister am 31. August 2022, 13:35Das kommt aus unterschiedlichen Gründen für mich nicht in Frage. Dann kann ich Premium also erstmal vergessen?

Was soll man denn da sagen? Kurz und knapp: Ja

Jennifer_Jareau

Zitat von: Mister Sinister am 31. August 2022, 13:35Das kommt aus unterschiedlichen Gründen für mich nicht in Frage. Dann kann ich Premium also erstmal vergessen?

Gebe ich Lennox recht.

Wenn man auf diese eine Bezahlmethode festeglegt ist und diese aktuell nicht angeboten wird, dann kannst Du es vergessen bis diese wieder angeboten wird.

Liebe Gruesse JJ

Zemtex

Wo liegt eigentlich euer Problem dieses CashtoCode zu nutzen? Seit ihr zu Faul vor die Türe zu gehen oder wo liegt EUER PROBLEM

rips789

Es gibt tatsächlich ein kleines Problem mit CashtoCode... es kann schwierig sein, eine funktionierende Zahlstelle zu finden. Die Seite listet alle Stellen auf, die es "theoretisch" können, in der Praxis aber entweder keine Ahnung haben, wie es geht, oder gar nicht freigeschaltet sind. Das betrifft in erster Linie Tankstellenketten, wo praktisch alle grosse Namen und damit alle Filialen gelistet werden. Das muss aber, offensichtlich, jede einzelne Filiale erstmal selbst unterstützen, es kommt nicht flächendeckend über die Zentrale rein.

Es mag sein, dass das regional unterschiedlich ist - in den grossen Städten können das vielleicht mehr Filialen, aber in der Kleinstadt wird das schnell zu einem Spiessrutenlaufen.

Es gibt quasi einen Workaround, das abzukürzen - bei der "Suche" nach Shops in der Nähe gibt es einige wenige mit einem Sondersymbol "am beliebtesten". Genau die wurden offenbar schon einmal benutzt und können es auch. Insofern ignoriert man alle anderen am besten und sucht sich gleich eine daraus mit dem Icon.

Dort funktioniert es dann in der Regel völlig problemlos, und ich stimme absolut zu, dass Cash2Pay gegenüber PSC wesentlich besser zu nutzen ist, weil man auf den Cent genau nur zahlt, was man zahlen will - ohne Überhang, Gefummel mit mehreren Codes und am Ende verlorenem Restguthaben.

Uluhara

Sind diese beliebtesten die mit dem Daumen Symbol? Mir wird da sonst nämlich keine Auswahl angezeigt ...

Wenn ja, versuche ich das nämlich auch nochmal ...

Brotbruder

Bei Cash to code liegt es oft nichtmal an der Tankstelle selber das es nicht geht, oft geht es, sondern vielmehr oft am Personal. Leute die das als Nebenjob/400€ Job machen neigen dazu das Ihen das scheissegal ist.

Kann ich nicht verstehen, ich mache meine Arbeit immer vernünftig.

Bei Shell kannst du es recht sicher machen.

Hatte das aber auch: "Ne haben wir nicht." "Weiß nicht wie das geht..." und dann nochmal gefragt "Klar, ist doch das einfachste, gib mal den Code!" *piep piep, tipp tipp, bezahlt, fertig. keine 5 Minuten. *schulterzuck

rips789

Zitat von: Brotbruder am 05. September 2022, 00:37Hatte das aber auch: "Ne haben wir nicht." "Weiß nicht wie das geht..." und dann nochmal gefragt "Klar, ist doch das einfachste, gib mal den Code!" *piep piep, tipp tipp, bezahlt, fertig. keine 5 Minuten. *schulterzuck
Genau das ging bei mir überall nicht... der Scan-Code wurde von den Kassen als ungültig verweigert, und eine manuelle Eingabe der Ziffern ging auch nicht, weil deren Terminal-Gerät C2C nicht in der Auswahl hatte, und die Ziffern (wenig überraschend) mit allen anderen Modi nicht funktionierten.

Ich weiss es wirklich nicht verbindlich, aber ich habe den Eindruck, dass in jeder Filiale C2C "freigeschaltet" werden muss, also jemand hingeht, irgendwie/irgendwo die AGB liest und "wir nehmen teil" anklickt, damit deren Kassensystem sie verarbeiten kann. Und in aller Regel steht die eine Person, die so etwas aktiv autorisieren kann/darf und sollte, genau Null Minuten pro Woche selbst in der Filiale...

Man kann in jedem Fall das Personal nötigen, den Code einmal zu scannen. Wenn dann die Kasse den Betrag anzeigt, ist ja alles in Ordnung. Wenn dann aber ein elektronisches "kannitverstaan" kommt, hat es nach meiner Erfahrung keinen Sinn, nachzuhaken, andere Mitarbeiter zu fragen, oder den Zahlencode mit den anderen 12 Diensten durchzuprobieren, die das Terminal vorschlägt...

Ich kann mich an das Icon nicht erinnern, aber vermutlich ist es der Daumen. Hier vor Ort gibt es gefühlte 20 Tankstellen, davon hatte ich 5 durchprobiert (auch welche mit "S") die alle nicht gingen, und es gibt genau *eine* Tanke, die es kann und den Daumen hat. Also gehe ich da jetzt einfach immer gleich dort hin und alles ist gut...